Türen öffnen in der Gemeinde Geeste

 

Auf dieser Homepage erfahren Sie alles Wissenswerte zur Adventskalenderaktion der katholischen Kirchengemeinde St. Antonius – Geeste im Verbund mit den katholischen Kirchengemeinden Christus-König – Dalum, St. Nikolaus – Gr. Hesepe, St. Isidor – Osterbrock und der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde – Dalum.

 

Jede Kirchengemeinde engagiert sich mit diesem gemeinschaftlichen Kalenderprojekt für ein gemeinnütziges Anliegen, die im Folgenden kurz beschrieben werden. Der Gesamterlös wird dann zu gleichen Teilen eingesetzt.

 

St. Antonius – Geeste: Dieser Anteil des Gesamterlöses wird für diverse Projekte in der eigenen Kirchengemeinde verwendet.

 

Christus-König – Dalum: Von diesem Anteil des Gesamterlöses werden eine neue Liedanzeige und eine neue Tür für den Kirchturm angeschafft.

 

St. Nikolaus – Gr. Hesepe: Dieser Anteil des Gesamterlöses geht an das Partnerschaftsprojekt „TALITA KUMI – Mädchenheim in Ecuador“. Umfassende Informationen zum Projekt bietet der Internetauftritt:

www.talitakumiev.de.

 

St. Isidor – Osterbrock: Dieser Anteil des Gesamterlöses wird für diverse Projekte in der eigenen Kirchengemeinde verwendet.

 

Ev.-luth. Kirchengemeinde: Dieser Anteil des Gesamterlöses wird für die Partnergemeinde in Hamai in Tansania und für Projekte der eigenen Kirchengemeinde genutzt.

 

Pfarrer Jürgen Altmeppen und Pastor Thorsten Jacobs sind die Schirmherren dieser Kalenderaktion, die gleichzeitig eine Lotterie ist.

 

Die Lotterie-Ausspielungsbedingungen: Die Ausspielung umfasst 2.400 Kalender. Jeder Kalender hat eine individuelle Losnummer, die Sie auf der Vorderseite finden. Überwiegend Geschäftsleute aus der Gemeinde Geeste und Umgebung haben 213 Preise im Gesamtwert von fast 4.900 € gespendet, die verlost werden. Was an den jeweiligen Tagen vom 1. bis 24. Dezember 2020 gewonnen wird, sehen Sie beim Öffnen der entsprechenden Türen. Jeder Gewinn wird einzeln verlost; jeder Kalender kann nur einen Gewinn erzielen. Die Kalender werden bis zum 29.11.2020 zum Stückpreis von 5,-- € verkauft. Nur für die verkauften Kalender werden danach unter neutraler Aufsicht, unter Ausschluss des Rechtsweges, die Gewinne gezogen. Diese Nummern werden täglich veröffentlicht. Eine entsprechende Preisausgabe wird organisiert.

 

Die Veranstalter dieser Aktion danken allen Sponsoren herzlich für die große solidarische Unterstützung dieser Aktion!

Ein weiterer Dank gilt der Künstlerin des Kalendermotives: Christa Robel aus Emsbüren.

 

Die Gewinne können unter Vorlage der Losnummern am Sonntag, 06.12, 13.12. und 20.12.2020 sowie am Sonntag, 03.01. und 10.01.2021 von 11:30 bis 12:00 Uhr im Pfarrheim „Haus Emmaus“, Huberta-Roggendorf-Str. in Dalum abgeholt werden. Im Verhinderungsfall sind Rückfragen unter der Tel. Nr. 05907-940453 (Heike Niemann) möglich. Nach dem 31.01.2021 entfällt der Gewinnanspruch.

 

Die Gewinn-Nummern werden ab dem 01.12.2020 bekannt gegeben:

 

* täglich im Internet unter www.deradventskalender.jimdo.com

* wöchentlich per Aushang in den Kirchtürmen der Gemeinde Geeste

* eine Gesamtübersicht erscheint in der Januarausgabe 2021 von „Geeste aktuell“